… auf der Homepage der Gemeinde Rohr bei Hartberg!

 

Die Gemeinde

Die Gemeinde Rohr bei Hartberg liegt ca. 7 km südöstlich der Bezirkshauptstadt Hartberg am Rande des oststeirischen Hügellandes. Die Gemeinde wird vom Lungitzbach durchflossen, welcher südlich der Katastralgemeinde Unterrohr in die Lafnitz mündet. 
Im Osten reicht das Gemeindegebiet bis zur Lafnitz, welche die natürliche Grenze zum Burgenland darstellt.

Rohr bei Hartberg setzt sich aus den Katastralgemeinden Unterrohr, Oberrohr und Wörth an der Lafnitz zusammen.

Die Gemeinde liegt an der Landesstraße 411 auf der Strecke zwischen Hartberg und Fürstenfeld und ist bezüglich des Individualverkehrs gut angeschlossen.

Die Süd Autobahn (A2) von Wien nach Graz verläuft nördlich des Gemeindegebietes und kann über die Anschlussstellen Hartberg in ca. 6 km und Lafnitztal in ca. 8 km und Bad Waltersdorf in ca. 15 km erreicht werden.

Die Gemeinde verfügt über ein gut ausgebautes Wander-, Reit- und Radwegenetz entlang der Lafnitz. Wanderkarten liegen im Gemeindeamt bzw. in der Bürgerservicestelle während den Öffnungszeiten für Sie bereit.

 

Gemeinde Rohr bei Hartberg
Gemeindekennzahl 62276
Politischer Bezirk Hartberg-Fürstenfeld
Ortsteile Unterrohr, Oberrohr, Glauberg, Rohrberg, Unterrohrberg, Wörth an der Lafnitz
Einwohner 1.550
Fläche 28 km²
Seehöhe 358 m